de

Echte IP-Adresse - wie man sie kennt und vor potenziellen Gefahren verbirgt

Mit dem RUSVPN-Service können Sie Ihre IP-Adresse erfahren und sie für andere Benutzer unsichtbar machen.

Virtual Private Network ist eine einzigartige Technologie, die es ermöglicht, die Adresse des Benutzers zu verbergen und so den Benutzer vor dem Risiko des Eindringens in Dateien und Computer von Dritten zu schützen. Wenn Sie ein VPN mit einem Netzwerk verbinden, wird Ihre IP nicht angezeigt, sondern diejenige, die dem Verbindungsserver entspricht (es kann z.B. eine amerikanische, britische, australische oder eine andere sein). Auf diese Weise werden Sie von allen Teilnehmern im Webspace so gesehen, als ob Sie sich im Serverland befänden, und Ihr wirklicher Standort wird verborgen.

Wenn Sie sich mit dem RUSVPN-Service verbinden, werden alle Daten für die anschließende Übertragung in einen verschlüsselten und sicheren Tunnel geleitet, der vor neugierigen Augen und sogar vor dem Internet-Anbieter verborgen ist, wodurch eine Überwachung Ihrer Online-Aktivitäten verhindert wird. Sie können auch Ihre IP-Adresse mit Hilfe zusätzlicher Optionen des Services überprüfen. Aktivieren Sie einfach VPN, und Ihre IP-Adresse wird sofort verborgen - das Netz zeigt an, dass Sie sich in Indien oder Frankreich befinden, in einem beliebigen Land, je nach ausgewähltem Verbindungsserver

Mit dem RUSVPN-Service kann jeder Benutzer folgende Vorteile genießen:

  1. IP wird vor nicht autorisierten Subjekten versteckt (niemand wird den echten Standort des IP sehen).
  2. Der Datenverkehr wird verschlüsselt und die Sicherheit während der Internetverbindung und des nachfolgenden Surfens im Internet garantiert.
  3. man kann bequem und schnell zwischen virtuellen Standorten (Servern) umschalten, um Beschränkungen und Sperren in verschiedenen Ländern umzugehen.

Warum brauche ich eine IP-Adresse?

IP dient als Internet-Protokoll-Adresse, ist also eine einzigartige digitale Kombination, die jedem Computer oder Mobilgerät zugeordnet wird, das Zugang zum Netzwerk und zur Internetverbindung hat.

Heute werden zwei Versionen der Protokolle verwendet: IPv4 und IPv6. Jede von beiden kombiniert einen spezifischen Satz von Identifizierungs- und Adressenfunktionen.

In Bezug auf die letzte ist sie seit 1995 bekannt und wurde als Präventivmaßnahme geschaffen, um in Zukunft die erforderliche Anzahl von Adressen zu gewährleisten.

Subscribe

Besonderheiten von Public IP für Internet-Benutzer

Um einen PC oder ein Gerät mit dem Internet zu verbinden, benötigen Sie ein Instrument zur Identifizierung, spezifischen Geräteerkennung und Kommunikation mit dem Server (Erkennung der IP-Adresse). Es handelt sich dabei um eine öffentliche IP-Adresse, die es den Geräten und Servern ermöglicht, sich gegenseitig zu finden und Informationen miteinander auszutauschen.

Diese Art der Kommunikation kann mit dem Briefwechsel oder dem Abonnieren von Journalen verglichen werden. Sie haben z.B. eine Reihe von Zeitschriften bei einem Verlag abonniert und geben Ihre Adresse an - wohin der Briefträger die Waren liefern soll. Wenn er die Adresse nicht kennt, kann er die Bestellung nicht ausführen, so dass Sie die gewünschten Exemplare nicht erhalten.

Genau so funktioniert das im Internet - die Überprüfung der IP-Adresse hilft, den Empfänger zu finden, sich mit ihm zu verbinden und die entsprechenden Informationen zu versenden.

Welche Sicherheitsmaßnahmen sind wichtig, um eine IP-Adresse zu schützen?

Ohne ein virtuelles privates Netzwerk besteht ein erhöhtes Risiko, dass Dritte Sie überwachen und sogar private Daten abfangen, die Sie online übertragen. Unsere Provider nehmen stets alle Handlungen und Prozesse auf, die Sie vornehmen, um sie weiter zu analysieren, z.B. um Ihre Aktivität oder Besuche bestimmter Webseiten einzuschränken oder um Webseiten mit teureren Dienstleistungen anzubieten.

Denken Sie daran, dass es immer eine Gefahr von Hackern und Cyberkriminellen, unerlaubter Überwachung gibt, wenn Sie das Internet über öffentliche Wi-Fi-Hotspots in Cafés, Sport Clubs, Einkaufszentren, Parks usw. nutzen.

Mit RUSVPN müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Gefahren machen, dass jemand Ihre IP herausfinden kann, weil Ihr Surfen im Internet anonym wird und niemand mehr Ihre Aktivitäten verfolgen und die wirkliche Adresse sehen kann. Dies ist eine Garantie der Sicherheit und des Schutzes Ihrer Privatsphäre.

Wie können Cyberkriminelle Ihr IP verwenden?

Die öffentliche IP ist für die Bestimmung des geografischen Standorts des Benutzers verantwortlich, nicht nur für die Bestimmung des Landes, sondern auch der Stadt und sogar der Postleitzahl.

Je mehr Webseiten Sie besuchen (z.B. wenn Sie online einkaufen, aktuelle Artikel lesen, Nachrichten oder Filme ansehen), desto mehr Daten werden von den Benutzern auf der Grundlage ihrer Anfragen, Suchbegriffe, angesehenen Produkte, getätigten Einkäufe usw. gelesen. Wenn sich alle durch Geolocation IP, Cookies, Tracker gesammelten Details zu einem Gesamtbild zusammenfügen, entsteht ein digitales Benutzerporträt - es wird von Vermarktern verwendet, um Ihnen gezielte Werbung anzubieten.

Manchmal können Informationen gebrochen werden, und sie können auch über soziale Netzwerke gelesen werden. Alle erhaltenen Materialien ermöglichen es, Kriterien für die Anzeige von Werbung einzustellen, die darauf abzielt, Sie für ähnliche Produkte und Dienstleistungen zu interessieren.

Internet-Anbieter haben immer einen erweiterten Zugang zu Benutzerinformationen, man kann sagen, dass sie fast alles über Sie wissen, einschließlich der Überprüfung der IP-Adresse. Und der Grund dafür ist, dass Sie von ihm bedient werden und seine Internetdienste nutzen.

Australische und britische Anbieter sind verpflichtet, alle Aktivitäten ihrer Kunden zu protokollieren und sie an staatliche Kontrollbehörden zu verweisen. Auch andere Länder haben ihre eigenen Beschränkungen. Wenn Sie eine Webseite besuchen, die durch HTTPS geschützt ist, wird Ihr Anbieter alle unverschlüsselten Seiten sehen, auf denen Sie Ihre digitalen Spuren hinterlassen.

Aber die Lösung ist, RUSVPN zu benutzen, um Ihre IP-Adresse zu erfahren und anonym zu surfen, so dass niemand außer Ihnen Ihre Daten überwachen oder lesen kann.

Subscribe

RUSVPN-Service zur Gewährleistung der Privatsphäre

RUSVPN bewahrt Ihre Freiheit und gewährleistet gleichzeitig vollständige Sicherheit im Internet. In der Funktionalität können Sie Ihre IP überprüfen und sie vor neugierigen Blicken verbergen.

RUSVPN-Technologien werden verbessert und an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Heute umfasst der Service eine große Anzahl von Servern auf allen Kontinenten der Welt, so dass Sie die Verbindungspunkte entsprechend Ihren Bedürfnissen und Anforderungen auswählen können. Sollten Sie sich zum Beispiel in Deutschland befinden, können Sie sich mit chinesischen oder kanadischen Servern verbinden und regionale Inhalte nutzen. Wenn Sie ins Ausland reisen, hindert Sie nichts daran, sich anonym über einen anderen Server zu verbinden, wenn Ihre Arbeit oder Ihre persönlichen Interessen dies erfordern.

Es gibt keine Protokollierung der Verbindungen und des Web-Browsing, also auch keine Speicherung - es ist wichtig, dass Ihre Aktivitäten nicht verfolgt werden und von niemandem gelesen werden können. Der Datenverkehr wird verschlüsselt und in einen sicheren Tunnel geleitet, und die Verbindungsgeschwindigkeit ist immer stabil.

Subscribe